Aktuelle Termine:
VEREIN:
10.07.2022, 11:00:
TuRa Jahreshauptversammlung 2022
Verein:
10.07.2022, 11:00:
TuRa Jahreshauptversammlung 2022

Unsere Partner

Weibliche Jugend von TuRa Marienhafe landet drei Siege

Bericht vom 02.02.2019

Quelle: Ostfriesischer Kurier

Nachwuchsspielerinnen aus dem Brookmerland gegen TuS Esens und HSG Friedeburg/Burhafe erfolgreich

Das lief richtig rund: Drei Siege haben die Nachwuchshandballerinnen von TuRa Marienhafe gefeiert. Die weibliche Jugend D, C und B der Brookmerlander setzten ich erfolgreich durch.

TuRa wJD – TuS Esens wJD 15:7 (8:4).
Mit dem zweiten Sieg in der Rückrunde gegen den TuS Esens kletterte die weibliche Jugend D von TuRa an die Tabellenspitze der Regionsklasse. Nach einem geglückten Start mit 3:0 legte der junge TuRa-Nachwuchs weiter nach. Die Abwehr und auch der Angriff hatten sich gut auf den Gegner aus Esens eingestellt. Marienhafe ließ dem TuS wenig Raum, um in Spielfluss zu kommen. Zur Halbzeit stand es bereits 8:4. Mit sicheren Aktionen wurde auch im zweiten Durchgang der Vorsprung verteidigt. Janina Peters steuerte sieben Treffer für ihre Mannschaft bei. Mit dem Schlusspfiff hatte Marienhafe sich einen verdienten Heimsieg erspielt.

TuRa wJD: Neele Constapel – Leonie Geiken, Lara Zein, Leoni Barsuhn, Lea Saathoff (4), Rieke Thiele, Wiebke Pietsch, Sarah Wilberts, Jana Ginsberg (3), Janina Peters (7), Nele Hasbargen (1).

HSG Friedeburg/Burhafe – TuRa wJC 22:28 (9:14).
Die Siegesserie der weiblichen Jugend C hält auch nach der siebten Begegnung gegen die HSG Friedeburg/Burhafe an. Die geschlossene Mannschaftsleistung, wo Abwehr und Angriff gut aufeinander abgestimmt waren, trug auch bei dieser Partie dazu bei, dass TuRa die Kontrahentinnen von Beginn an auf Abstand halten konnte. So geriet der Sieg mit 28:22 zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Punktgleich mit dem MTV Aurich stehen die Marienhaferinnen auf Rang zwei in der Tabelle.

TuRa wJC: Freya Goetze – Kea Remmers, Jolina Goldenstein, Laetitia Brisset (4), Frauke Eilers (9), Diana Zein, Milena Hugen (9), Leonie Kloepper, Erke Luiken (5), Fenja Jacobs (1).


TuRa wJB – HSG Friedeburg/Burhafe 29:13 (14:6).
Einen deutlichen Heimsieg gegen die HSG Friedeburg/Burhafe feierte die weibliche Jugend B von TuRa. Eine breite Torschützenliste auf Marienhafer Seite spricht für eine gute Mannschaftsleistung. Nach 14 Minuten Spielzeit hatten sich die Gästespielerinnen beim 8:0 an der Marienhafer Abwehr die Zähne ausgebissen oder scheiterten an der Torfrau. In der zweiten Halbzeit kam die HSG auch nicht richtig in Fahrt und TuRa setzte das Spiel in sicherem Fahrwasser fort. Am Ende stand ein klarer Sieg mit 29:13 für die Gastgeberinnen fest. Am kommenden Sonnabend steht das Derby  gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Aurich an. Anpfiff ist um 14 Uhr in der Kreisstadt. In der Hinrundemusste TuRa sich gegen den MTV Aurich mit 15:20 geschlagen geben.

TuRa wJB: Freya Goetze – Louisa Goldenstein (3), Fenja Jacobs (1), Chiara Lanza (8), Emma Voss (4), Laetitia Brisset (1), Milena Hugen (5), Diana Zein (1), Sarah Dirks (6), Leandra Ewen.