Aktuelle Termine:
VEREIN:
10.07.2022, 11:00:
TuRa Jahreshauptversammlung 2022
Verein:
10.07.2022, 11:00:
TuRa Jahreshauptversammlung 2022

Unsere Partner

Emdens Reserve ist für TuRa II zu clever

Bericht vom 14.12.2016

Quelle: Ostfriesischer Kurier

Marienhafer unterliegen HSG II im Regionsliga-Derby mit 31:33

Die Handballer von TuRa Marienhafe II mussten im siebten Saisonspiel der Regionsliga die vierte Niederlage einstecken. Das Derby gegen die routinierte Vertretung der HSG Emden II verloren die Marienhafer trotz einer kämpferisch überzeugenden Vorstellung mit 31:33 (12:17). „Am Ende fehlte uns die Cleverness“, sagte Spielertrainer Jens Mennenga. Die Hafenstädter setzten sich aus erfahrenen Haudegen der ersten und zweiten Mannschaft zusammen und erwiesen sich als unangenehmer Gegner. Dabei verlief der Start für die Brookmerlander noch verheißungsvoll, denn man erarbeitete sich eine 9:6-Führung. Doch dann legten die Emder zu. Angetrieben von Dennis und Florian Eilers, die zusammen 17 der 33 Tore warfen, setzten sie sich auf 17:12 ab. Nach dem Seitenwechsel kam TuRa motiviert aus der Kabine, schließlich wollte man die Punkte nicht kampflos abgeben. Dank einer aggressiven Abwehr und schöner Spielzüge verkürzten die Gastgeber. Als Luca Zuther eine gelungene Kombination mit dem Treffer zum 29:30 abschloss, witterte man Morgenluft. Doch die HSG-Reserve warf ihre Erfahrung in die Waagschale. Das Spiel wurde im Angriff langsam gemacht und bei den Spielzügen ließ man sich viel Zeit, sodass die Emder den Vorsprung über die Zeit brachten. Zusätzlich zu der Niederlage schmerzte TuRa die Verletzung von DanielTammen, der umgeknickt war.

TuRa II: Hilko Schwitters, Renke Harms – Christian Rhoden (3), Daniel Tammen (3), Jens Mennenga, Tim Jürrens (3), Lars Uphoff (1), Hilko Heddinga (2), Luca Zuther (5), Menke Poppinga (13), Marvin Müller (1).