Aktuelle Termine:
VEREIN:
10.07.2022, 11:00:
TuRa Jahreshauptversammlung 2022
Verein:
10.07.2022, 11:00:
TuRa Jahreshauptversammlung 2022

Unsere Partner

TuRa Marienhafe II trifft in letzter Spielminute zum 36:35

Bericht vom 10.02.2016

Quelle: Ostfriesischer Kurier

Nervenstarker Jörn Janssen verwandelt Siebenmeter zur Revanche gegen Wilhelmshaven

Für die 25:41-Pleite im Hinspiel haben sich die Handballer von TuRa Marienhafe II in einem packenden Duell zweier Tabellennachbarn revanchiert. In der Auswärtspartie der Regionsoberliga bei der MSG HSG Wilhelmshaven II (4.) gelang den Marienhafern ein 36:35-Erfolg (19:18). Jörn Janssen traf in der letzten Minute zum Zittersieg. Den abschließenden Angriff der Jadestädter in den Schlusssekunden vereitelte der Tabellenfünfte TuRa II, der jetzt 12:14 Punkte aufweist. Der ortsabwesende Coach Jens Hinrichs hatte den Marienhafern klare Instruktionen mit auf den Weg nach Wilhelmshaven gegeben. Diese wurden von Beginn an umgesetzt. Die Abwehr um Torwart Hilko Schwitters stand gut und so führte TuRa II schnell mit 9:6. Durch Abspielfehler und Fehlwürfe ließen die Marienhafer den Gastgeber aber wieder herankommen. In der Halbzeit fand Janssen, der den Trainer vertrat, die richtigen Worte. Mit viel Elan kamen die Brookmerlander aus der Kabine. Über 24:20 und 27:23 hielten sie die Jadestädter auf Distanz. Darauf aber kam Wilhelmshaven erneut zurück und die Führung schmolz dahin. Kurz vor Schluss glichen die Gastgeber zum 35:35 aus. TuRa II erhielt im Anschluss seine letzte Chance des Spiels, einen Angriff abzuschließen. Der mündete in einen Siebenmeter: Janssen schnappte sich den Ball und bewies Nervenstärke. Zuvor hatte er sich schon als Garant vom Punkt bewiesen. In der spielentscheidenden Szene „kegelte“ er dem Keeper den Ball durch die Beine. In den letzten 14 Sekunden ließ Marienhafe nichts mehr anbrennen. Am Sonnabend empfängt TuRa II um 17.15 Uhr in der Norder Conerus-Halle mit der HSG Friedeburg/Burhafe (7.) einen weiteren Gegner, mit dem die Brookmerlander noch eine Rechnung offen haben. Das Hinspiel gewann die HSG mit 34:30.

TuRa Marienhafe II: Schwitters – Poppinga, Janssen, Valais, Tammen, Zuther, Mennenga, Freese, Arionus, de Vries, Hicken, Strube, Heddinga.