Aktuelle Termine:
VEREIN:
10.07.2022, 11:00:
TuRa Jahreshauptversammlung 2022
Verein:
10.07.2022, 11:00:
TuRa Jahreshauptversammlung 2022

Unsere Partner

TuRa will allerletzte Zweifel beseitigen

Bericht vom 05.05.2015

Quelle: Ostfriesischer Kurier

Marienhafer empfangen Vfl Fredenbeck II

Gegen den Dritten siegte die Pliuto-Sieben bereits im Hinspiel überraschend mit 27:26.

Nach drei Siegen in Folge stehen die Handballer von TuRa Marienhafe auch in der kommenden Saison mit einem Bein in der Verbandsliga. Letzte Zweifel am Liga-Verbleib nach dem furiosen Endspurt wollen die Brookmerlander möglichst bereits am Sonnabend um 17 Uhr im Heimspiel ausräumen, auch wenn der Tabellendritte VfL Fredenbeck II in der Norder Conerus-Halle erwartet wird. Schließlich gewannen die TuRa-Herren schon das Hinspiel nach einer couragierten Vorstellung mit 27:26. „Wir wollen am Sonnabend nachlegen, umvöllig sicher sein zu können“, sagt Victor Pliuto. Damit aber ist der große Ehrgeiz des Marienhafer Trainers noch lange nicht gestillt. Pliuto blicktweniger zurück auf das Feld der Absteiger, sondern befeuert vielmehr den Einsatz seiner Mannschaft. Ihr neunter Platz ist demCoach noch nicht genug: „Nachdem wir so lange unten gestanden haben, wollen wir unsere Serie fortsetzen und uns in der Tabelle weiter nach oben arbeiten“, betont Pliuto. Rang fünf oder sechs seien noch möglich. Der Trainerfuchs weiß, wie er seine Mannschaft packen kann. In Fredenbeck musste TuRa zum Ende der Hinrunde mit einem Rumpfkader auskommen. Damals stimmte Pliuto einen verschworenen Haufen auf eine Mammutaufgabe ein. Die wurde mit Elan gestemmt und damit wichtige Punkte für den Klassenerhalt geholt. „Unsere Spieler besitzen das Können. Das haben sie zuletzt alle gezeigt und mit der richtigen Einstellung in Zählbares umgesetzt“, lobt der Coach den wichtigen Aufwind der vergangenen Wochen. Allerdings kann die Fredenbecker Drittliga-Reserve einen noch imposanteren Lauf vorweisen: Trotz zwischenzeitlicher personeller Probleme feierte die VfL-Formation acht Siege in Folge. Zuletzt wurde der Torhunger des zweitbesten Angriffs der Liga, der im Schnitt 30 Treffer wirft, mit 35:31 beim Tabellenfünften TuS Haren gestillt. Treffsicher zeigen sich vor allem Lukas Kraeft, der im linken Rückraum oder auf Linksaußen spielt, und Jan Krewenka. TuRa kann mit breiter Brust und in voller Besetzung auflaufen. Drei Spieltage vor Saisonende trennen Marienhafe fünf Punkte von der Abstiegszone. HSG Nordhorn II (6.) und das Heimfinale gegen TuS Haren (5.) warten noch.