Derzeit sind keine aktuellen Termine hinterlegt!










78:87 - Tura Baskets befinden sich wieder mitten im Abstiegskampf

Bericht vom 05.01.2009 (Peter Adena)
Im ersten Spiel des neuen Jahres verliert Tura gegen den direkten Konkurrenten aus Emden.

MARIENHAFE - Die Bezirksliga-Basketballer von Tura Marienhafe sind mit einer Niederlage ins neue Jahr gestartet. Gegen den Emder TV unterlagen die personell arg gebeutelten Brookmerlander  in eigener Halle mit 78:87. Die Mannschaft um Spielertrainer Michael Müller musste mit Markus Wilken, Robert Janssen und Oliver Heinenberg erneut auf drei Spieler verzichten. Durch die Niederlage befinden sich die Marienhafer wieder mitten im Abstiegskampf, in dem Emden zwei wichtige Punkte einfuhr.

Bereits im ersten Viertel deutete sich an, dass es die Gastgeber in dieser Besetzung ganz schwer haben würden. Tura geriet schnell ins Hintertreffen und lag nach den ersten zehn Minuten schon mit 16:28 zurück. Auch im zweiten Viertel behielten die Emder die Oberhand und konnten die Führung ausbauen. Zur Pause führten die Gäste 51:36.

Nachdem der ETV zwischenzeitlich sogar mit 20 Punkten vorn lag, lief es für Tura nach dem Seitenwechsel etwas besser. Michael Müller und Andreas Janssen sorgten  mehrfach für Gefahr unter dem Emder Korb. Beim Stand von 60:71 aus Sicht der Gastgeber war vor dem letzten Viertel noch alles offen. Die Gastgeber konnten die Partie in der Schlussphase noch einmal ausgeglichen gestalten. „Dann haben wir uns aber wieder zwei unnötige Fehler geleistet, so dass die Sache gelaufen war, meinte Tura-Center Andreas Janssen nach der Partie.

Tura Marienhafe: Adena (11), Bojunga (7), A. Janssen (22), Knippelmeyer (5), Meyer (3), Müller (28), Rewerts (2), Schwarz.