Derzeit sind keine aktuellen Termine hinterlegt!










Klare Niederlage im Derby

Bericht vom 28.11.2010 (Peter Adena)
TuRa-Baskets verlieren in Norden 61:91 und bleiben Vorletzter.

NORDEN - Enttäuschte Gesichter bei den Baskets, Jubel bei den Gastgebern: Das Derby in der Basketball-Bezirksklasse zwischen dem Norder TV und den TuRa-Baskets aus Marienhafe wurde am Ende zu einer eindeutigen Angelegenheit. Der NTV siegte ohne große Mühe völlig verdient mit 91:61 und bleibt Spitzenreiter Fortuna Logabirum auf den Fersen. Die Talfahrt der Brookmerlander geht dagegen weiter. Mit nur sieben Punkten bleibt Tura Vorletzter.

Nachdem sich die Gastgeber gleich zu Beginn einen kleinen Vorsprung erspielten und 12:4 führten (5.), konnten die TuRa-Baskets die Partie in der ersten Halbzeit über weite Strecken ausgeglichen gestalten. Der NTV war zwar die bessere Mannschaft, doch Tura hielt dagegen und konnte sich über ein 14:14 nach den ersten zehn Minuten im zweiten Viertel sogar einen 28:27-Vorsprung erarbeiten. Der NTV zog jedoch nach und holte sich die Führung zurück. Beim 39:33 für die Gäste war zur Pause allerdings noch nichts entschieden.

Die Vorentscheidung ließ nach dem Seitenwechsel nicht lange auf sich warten. Den Gästen gelang jetzt gar nichts mehr und Norden zog Punkt um Punkt davon. Erst in der siebten Minute gelangen Rudi Schwarz die ersten beiden Punkte des dritten Viertels zum 35:56. Die Norder konnten es sich jetzt sogar leisten, ihren Topscorer Thorsten Grensemann zu schonen. Marienhafe lieferte eine ganz schwache Vorstellung ab und war in allen Belangen unterlegen.

Tura Marienhafe: Adena (12), Bley (2), Heinenberg, Janssen (18), Knippelmeyer (4), Koopmanns, Meyer (9), Müller (7), Oltmanns (7), Schwarz (2).